Gedanken zum Buch

Ein Buch, das allen Menschen gleich gut gefällt, wird es sicher nie geben. Unsere Geschichte „Weda Elysia – Fahrt ins Paradies “ ist ein elementales Bild, dass unserem Traum einer Familienlandsitz-Siedlung sehr nahe kommt. 

  • Konntest Du aus unserer Geschichte einige Anregungen aufnehmen?
  • Was bewegte Dich am meisten?

    danke

Bitte schreib uns Deine Gedanken zum Buch.


Wienrode den 29. Mai 2016

An dieser Stelle senden wir unseren herzlichen Dank an alle die bisher unser Buch „Weda Elysia – Fahrt ins Paradies“ erworben haben oder/und freudig weiter reichen.
Ihr tragt den Gedanken, dass eine Familienlandsitz-Siedlung auch in Deutschland möglich ist in eurem Herzen.
Wir alle bereiten und weiten das energetische Feld auf der gedanklichen Ebene – sind Schöpfer welche sich davon tragen lassen und Gestalter die ins Handeln kommen.
Am Anfang war ein Traum – ein Samenkorn – nun sind wir viele welche Träumen – viele Samen. Einige Samen sind schon in der Erde und aus diesen sind schon die ersten Keime gewachsen. Lasst uns diese Keime hüten und pflegen, durch unsere reinen wohlwollenden Gedanken – durch unsere liebenden Hände welche die Erde berühren. Lasst uns weiter sähen und die Erde schöner machen, Schritt für Schritt.

Herzlichst Aruna Maria und Maik.

9 Gedanken zu “Gedanken zum Buch

  1. Wer die Bücherreihe „Klingende Zedern Russlands“ von Wladimir Megre gelesen hat, bekommt beim Lesen des Buches „Weda Elysia – Fahrt ins Paradies“ einen Einblick und Anregungen für die mögliche praktische Umsetzung eines Lebens auf einen Familienstammsitz. Es ist eine Ermunterung!
    Ich muss immer wieder inne halten, denn ich mir ist vollkommen bewusst geworden, dass dies auch in Deutschland, ja in meinem Bundesland Sachsen-Anhalt möglich ist. Die Gestaltung des Buches mit Herz begleitet den Weg des lyrischen Ichs (von Maik Palitzsch-Schulz) sehr passend.
    Ich finde es echt toll, dass den Lesern mitgeteilt wird, dass die Interessenten sich nicht nur entscheiden ihr Leben zu ändern sondern sich ihren Verhaltensmustern, Blockaden und weiteren menschlichen Angelegenheiten zu stellen. Ich danke den Autoren und allen auf Seite 108 f. erwähnten Personen.
    Ich selbst wohne (noch) in einer 2-Zimmer-Wohnung in Halle.

  2. Hallo ihr Lieben,
    ich habe euer Buch „Weda Elysia“ gestern bekommen und am Abend bis Seite 48 gelesen. Ich war innerlich so aufgewühlt, dass ich kaum schlafen konnte. Es hat mich tief berührt. Denn es ist so schön geschrieben, dass ich „dabei war“ und ich euer Paradies schon vor meinem geistigen Auge habe … so schön …
    Die Projektmappe werde ich mir in aller Ruhe anschauen und wirken lassen. Doch es lässt mich nicht mehr los … das Gefühl mit meinem Mann Martin auf einem Familienlandsitz zu leben, sich zu entfalten … zu entdecken, zu spüren und Gemeinschaft zu leben.
    Meine Wertschätzung gilt eurer Ausdauer dieses Schöpfungsprozesses, welcher sich nun als Paradies auf Erden manifestiert hat. Super!
    Ich wünsche euch eine wunder-volle Zeit und vielleicht bis bald.
    HERZliche Grüsse
    Viola

  3. Anastasia spukte schon eine Weile durch meinen Kopf, weil ich durch allerlei Freunde darauf gestoßen wurde. Einzig brauchte ich so meine Zeit mich an die Buchreihe heran zu trauen. Bevor dies geschah, fiel mir unerhofft die „Fahrt ins Paradies“ in die Hände. Der Einband bezeugte, daß es ein besonderes Buch sein mußte. Spätestens als ich „Weda Elysia“ entdeckte, war dieser Gedanke bestätigt.

    Ich habe das Buch mit Neugier und Freude gelesen. Gleichfalls empfand ich es als wohltuend, ein Leben und Natur bejahendes Zukunftsbild vor dem inneren und äußeren Auge entblättern zu können. Die Vorstellungen der Mitwirkenden als Geschichte dargeboten zu bekommen, ist wahrlich leichter aufnehmbar, als eine lange theoretische Abhandlung. Bei dieser blieben doch einige Wahrnehmungsebenen außen vor. Im Ganzen fand ich das Buch spannend und auch in sprachlicher Hinsicht war ich zufrieden. Letzteres fällt mir jetzt besonders auf, wo ich die Anastasia-Bücher lese – es ist vom Lese- und Sprachgenuß ein Unterschied wie Tag und Nacht. Zu guter Letzt sei gesagt, daß der leben-starke Ausdruck, welcher mit Feingefühl aus Wort und Bild spricht durchaus erhebend beflügelt und zum eigenen Tun anregt.

    <<<<<<<<<

    Baldur aus der Sippe Borchardt

  4. DANKE, DANKE, DANKE!!!!!!
    Für die wunderschöne und berreichernde aneinander Reihung der Buchstaben. In mir sind dadurch Traumhaft schöne Bilder entstanden.
    Ein Geschenk für mich.
    DANKE

  5. Euch ist auch in optischer Gestaltung ein sehr schönes Buch gelungen. Der Schreibstil ist einfach und sehr verständlich – die Bilder leicht verspielt, fügen sich super in das Gesamtbild dieses Buches. Mögen viele Menschen davon Kenntnis erhalten und diesen Weg mitgestalten.

    Das NEUE – es entsteht bereits. Herzliche Grüße Babett und André

  6. Ich habe euer Buch „Weda Elysia“ bekommen und am Abend die Hälfte schon gelesen.
    Es hat mich tief berührt. Denn es ist so schön geschrieben, dass ich „dabei war“ und ich euer Paradies schon vor meinem geistigen Auge habe … so schön …
    Meine Wertschätzung gilt eurer Ausdauer dieses Schöpfungsprozesses, welcher sich nun als Paradies auf Erden manifestiert hat. Super!
    In einer Gemeinschaft leben und doch selbstverantwortlich handeln, ist das größte Geschenk, was sich jeder Einzelne von uns machen kann. Dabei darf es von Liebe, Freude & Vertrauen getragen werden.

    Ich wünsche euch weiterhin viel Freude beim wachsen und gedeihen.
    HERZliche Grüsse
    Viola

    1. Liebe Viola,
      herzlichen Dank für Deine Rückmeldung und Wertschätzung.
      Möge sich auch Dein Traum baldigst maifestieren.
      Liebe Grüße
      Maik

  7. Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Gemeinschaftswerk,
    das jetzt noch viele Menschen weiter inspirieren wird
    in ihren Visionen und der Vorfreude
    auf ein LEBEN im Einklang auf/mit Mutter Natur und all ihren Kindern.

    Die Zeit IST reif :).

Gedanken zum Buch (Freischaltung erforderlich)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s